Musik produzieren mit Ableton Live: Level 3

mit Stefan Feuerhake

Ableton Certified Trainer
In diesem Workshop geht es um das Erstellen fetter Bässe, schöner Melodien und der dazu passenden Akkorde. Aber keine Angst, dazu muss man keine Noten lernen oder kennen. Alles wird direkt in Ableton Live gezeigt.

Dazu werden viele nützliche MIDI und Max for Live Plug-Ins eingesetzt. Zusätzlich gibt es noch hilfreiche Tipps & Tricks zu den Bereichen Songaufbau und Arrangement.

Und damit alle gezeigten Themen auch haften bleiben, gibt es natürlich auch viel Zeit zum selbst ausprobieren. Jedem Teilnehmer steht ein eigener Arbeitsplatz mit einem iMac, Ableton Suite 9, MIDI-Keyboard und Kopfhörer zur Verfügung.

Jeder Teilnehmer bekommt ein Teilnahmezertifikat und ein mehrseitiges Handout mit vielen nützlichen Informationen des Kurses.
Foto: Schulungsraum

Du lernst in diesem Workshop

  • Theoretische Grundlagen elektronischer Musik
  • Programmieren von Bässen, Melodien und Akkorden
  • Einsetzen von MIDI- und Max for Live Plugins
  • Komplexe Layer-Sounds mit Instrumenten Racks
  • Was gehört überhaupt in einen Song?
  • Aufbau, Struktur und Arrangieren von Songs

Termine und Infos

Datum 06.06.2015 und 07.06.2015
Uhrzeit 11:00 – 16:30 Uhr (inkl. 30 Min. Pause)
Teilnehmer mind. 3 bis max. 8
Preis 222,00 €

Buche mehrere Level zusammen und erhalte einen Rabatt

1 Level

222
  • Ein beliebiger Workshop

2 Level

400
  • Zwei beliebige Workshops

3 Level

550
  • Drei beliebige Workshops

4 Level

700
  • Alle vier Workshops

Anfahrt

Adresse

Deutsche POP
Die Akademie der Musik- und Medienbranche
Dehnhaide 55
22081 Hamburg